Shiitake - Pilze

Herkunft : Gfeller

Neu

Produziert in Sédeilles !

Mehr Infos

CHF 3.20

Vorhandene Optionen

Mehr Infos

Wir empfehlen Ihnen ab sofort die köstlichen

Shitake - Pilze

als Neuheit von uns produziert in Sédeilles

Diese Pilze werden seit über tausend Jahren vorwiegend in China und in Japan kultiviert. Sie werden sowohl als Nahrungsmittel wie auch als Medizin geschätz. Mit Ihrem aromatischen Geschmack können sie in diversen Formen zubereitet werden: Gegrillt, gebraten, zu Tofu oder Fleisch. Für weitere Rezepte: www.pilzrezepte.ch

Zudem wird der Shitake auch wegen seinen medizinalen Eigenschaften hoch geschätzt: er gilt als allgemeines Stärkungsmittel, wirkt unterstützend auf das zentrale Nervensystem, senkt den Cholesterinspiegel und verfügt zudem über krebshemmende Wirkstoffe.

 

Risotto mit Shitake - für 4 Personen

Zutaten:

200g Zwiebeln

4 TL Sesamöl (oder Olivenöl)

300 - 400g Risottoreis

80 ml Weisswein

3 x die Menge des Reises: Gemüsebrühe

2g getrocknete Chili

4g Ingwer

300 - 400g Shitake - Pilze

4 TL Sesamöl

8 EL Sojasauce

8g Korianderkraut frisch oder Koriander getrocknet

Zubereitung:


Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, anschließend in einem Topf mit dem Sesamöl anschwitzen.

Den Risottoreis dazu geben und kurz mitdämpfen, anschließend mit dem Weißwein ablöschen und nach und nach Gemüsebrühe dazu geben.

Der Reis sollte immer leicht mit Flüssigkeit bedeckt sein - der Risotto- Reis muss ständig gerührt werden. Das Risotto darf dabei leicht köcheln. Den fein geschnittenen Ingwer und den Chili nach etwa 5 Minuten Garzeit dazu geben.

Die Shitake Pilze mit einem Tuch abreiben, (nicht waschen, ev. Stiele entfernen.) Klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Sesamöl anbraten.

Das bissfest gegarte Risotto mit Sojasauce und frisch geschnittenem Koriander oder Koriandergewürz abschmecken, die gebratenen Pilze unterheben.

Nach belieben mit Käse bestreuen.

30 Andere Produkte in dieser Kategorie :